Mittwoch, 17 Juli 2019
Notruf : 112

Passive Mitgliedschaft

Passive Mitgliedschaft

 

Die Gemeinde ist der Träger der Feuerwehr und damit auch für ihren Unterhalt zuständig. Sie stellt  in ihrem Haushalt die nötigen Mittel zur Verfügung, um die Einsatzbereitschaft der Feuerwehr sicherzustellen. Hierunter fallen zum Beispiel neben der Schutzkleidung der Kameraden und Lehrgängen auf Kreis- und Landesebene auch der Unterhalt des Fahrzeugs und dessen notwendige feuerwehrtechnische Ausrüstung. So ist gewährleistet, dass die aktiven Kameraden motiviert und sicher in den Einsatz gehen und auch wieder zurück kommen.

 

Daneben gibt es allerdings auch Ausrüstungsgegenstände, die für den Einsatz sinnvoll sind, aber über das feuerwehrtechnisch Notwendige hinaus gehen und dadurch nicht über den Gemeindehaushalt abgedeckt sind. Diese Gegenstände werden dann oftmals aus der Kameradschaftskasse bezahlt. Auch Aktivitäten rund um den eigentlichen Feuerwehrdienst herum (z.B. das Kinderfest oder der Laternenumzug) werden aus der Kameradschaftskasse beglichen. Neben einem Zuschuss der Gemeinde fließen die Jahresbeiträge der aktiven Kameraden und der passiven Mitglieder in diesen Topf.

 

Was ist eine passive Mitgliedschaft?

 

Wir wissen, dass  nicht jeder aktiv in der Feuerwehr tätig sein kann, sei es aus beruflichen oder privaten Gründen. Über eine passive Mitgliedschaft besteht allerdings die Möglichkeit, dass Sie Mitglied der Freiwilligen Feuerwehr Winseldorf werden, OHNE aktiv am Ausbildungs- und Einsatzdienst teilzunehmen. Wir sprechen in diesem Fall dann von fördernden Mitgliedern.

 

Habe ich Vorteile durch eine passive Mitgliedschaft?

 

Materiell gesehen haben Sie keine Vorteile. Durch Ihren Jahresbeitrag unterstützen Sie allerdings die ehrenamtliche Tätigkeit der aktiven Kameraden, die zu jeder Tages-und Nachtzeit alles stehen und liegen lassen, um anderen Menschen in Not zu helfen. Und dies 24 Stunden am Tag und 365 Tage im Jahr.

 

Was kostet mich die passive Mitgliedschaft?

 

Es ist Ihnen freigestellt, welchen Beitrag Sie zahlen möchten. Der Jahresbeitrag liegt jedoch bei mindestens 15,-€.

 

Habe ich Verpflichtungen durch die passive Mitgliedschaft?

 

Nein, Verpflichtungen bestehen nicht.

 

Wie kann ich passives Mitglied werden?

 

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Ein Beitrittsformular zum Ausdrucken finden Sie hier.  Geben Sie dies bitte beim Kassenwart ab (Bernd Karaus, Jägerweg 12, 25551 Winseldorf) oder schicken Sie das ausgefüllte Formular per Post. Wir freuen uns, dass Sie uns unterstützen möchten.

 

Wie kann ich meine Mitgliedschaft beenden?

 

Die Mitgliedschaft kann jederzeit ohne Angaben von Gründen zum Ende eines jeden Kalenderjahres schriftlich gekündigt werden. Geben Sie diese einfach beim Wehrführer, dessen Stellvertreter oder beim Kassenwart ab.

 

Anmeldung zur Passiven Mitgliedschaft